Damen 2 - Herbst 2018

Damen 2 Teamfoto 2018 
Damen 2 Teamfoto 2018

Entgegen den Äusserungen im letzten Poing­-Bericht, werden wir die Saison 18/19 wiederum in der 4. Liga bestreiten. Unser schlechtes Abschneiden am Barrage-­Turnier wurde nicht mit einem Abstieg bestraft. Auf Grund der Zusammenlegung der Regionen Bern und Solothurn sowie der Auf­/Abstiege in den oberen Ligen haben wir den Ligaerhalt doch noch geschafft.

Nach langjährigem Engagement im Damen 2 Team haben uns auf Ende Saison17/18 Fränzi Dardel und Tanja Hofstetter verlassen. Wir danken Euch nochmals herzlich für alles und hoffen Euch das eine oder andere Mal in der Halle anzutreffen als treue Fans.

Auch bei unseren jungen Neuzuzügen gab es einige Abgänge zu verzeichnen: Trainingsgäste Alia Meier, Sina Meier und Svenja Locher haben uns aus zeitlichen Gründen verlassen und widmen ihre Freizeit anderen Hobbys. Wir hoffen, dass Sie vielleicht später Mal den Weg zurück zum VBC Lyss finden werden. Alena Müller juckt es in den Fingern und sie möchte ihr Können im Damen 1 beweisen. Wir wünschen Dir alles Gute!

Mit einem schmalen Kader sind wir im Frühling in die Saisonvorbereitung gestartet. Aufrufe auf Facebook sowie der Plattform Volleyteam.ch haben leider keine spürbaren Rückmeldungen gebracht. Glücklicherweise stiess Steffi Sahli nach ihrem „Ausflug“ in der 3. Liga wieder zu uns zurück!

Mit einigen Beach­-Trainings währen den Sommerferien versuchten wir uns etwas fit zu halten. Zurück in der Halle war es dann doch wieder ein Krampf die Volley-­Form zurück zu finden. Leider mussten wir auch einige Trainings auf Grund zuweniger Spielerinnen absagen, was der Vorbereitung nicht gerade diente.

Seit kurzem haben wir nochmals Verstärkung erhalten: Sahra Heiniger vermisste nach einer Volley-­Abstinenten­ Zeit den Ball doch zu sehr und entschied sich unserTeam in der kommenden Saison zu unterstützen.

Glücklicherweise können wir nach wie vor auf die Unterstützung unseres Trainers und Coachs Roger Müller zählen. Vielen Dank!

Wir tun gut daran die letzten Tage/Wochen vor Meisterschaftsbeginn nochmals intensiv zu nutzen. Mit strengen Trainings und einigen Testspielen werden wir fit gemacht für eine weitere Saison in der 4. Liga. Diese werden wir mit einem Kader von 10 Spielerinnen in Angriff nehmen und hoffen auf viele spannende und schweisstreibende Matches und hoffentlich den einen oder anderen Punkt.

Die Mobiliar
Konvert AG
1a Hosting
Spital Aarberg