Matchbericht VBC Lyss vs. VBC Marzili - Superkampf und ein wenig Pech

Beim schönsten Wetter starteten wir um 2 Uhr vollmotiviert in der Grentschel-Halle. Eine gute Vorbereitung aufs Spiel ist schliesslich das A und O. Im ersten Satz begannen wir stark: präzise Abnahmen, gute Pässe und viel Einsatz, einzig im Angriff waren wir zum Teil zu wenig effektiv.
Gegen Ende des Satzes produzierten wir zusätzlich noch einige Eigenfehlero, so kam es dass der erste Satz an die Gegner ging. Im zweiten konnten wir nicht an die Leistung vom ersten Satz anknüpfen. Mit schlechter Kommunikation, unpräzisen Bällen und einigen Servicefehler machten wir uns selbst das Leben schwer. Doch gegen Ende Satz zeigten wir nochmals was wir können und kämpften um jeden Ball. Auch dank unseren zahlreichen Zuschauern (inkl Maskottchen Ellin) holten wir noch einige Bälle und zeigten den Gegnern, dass wir mehr wollen. Diesen Elan nahmen wir mit in den 3 Satz und sicherten uns mit viel Druck, Wille und Kampfgeist unseren ersten Satzsieg.
Jetzt war unser Ehrgeiz erst richtig geweckt und den ersten Punkt wollten wir auf sicher. Gesagt, getan! Mir starken Services und intelligentem Spiel rockten wir auch den 4. Satz. Im entscheidenden Satz begannen wir solide und erkämpften uns ein 4:1. Die unfaire Schirileistungen brachte uns dann leider etwas durcheinander und die Gegner konnten ausgleichen. Nun war es ein Kopf an Kopf rennen und wir zeigten nochmals unsere Bestleistung! Die langen Ballwechsel waren nervenaufreibend, wir blieben aber immer fokussiert. Zum Schluss entschied etwas Glück und dies war heute leider nicht auf unserer Seite... Froue es ä super Match gsi mit viu tolle Bauwechsu u mir chöi Stolz si uf üsi Leistig! Merci es fägt mit euch!!! 🏐💪🏻😘


Autor: Misch
Die Mobiliar
Konvert AG
1a Hosting
Spital Aarberg